Kategorie: Informationen

Anfahrt / Parken

Atelier schwesternzeit
Bürgerweide 41, D-20535 Hamburg

ÖPNV

Die nächsten U und S-Bahn Haltestellen sind Lübecker Straße (U1 und U3) und Landwehr (S1 und S11). Direkt entlang der Bürgerweide fährt die Busline 261 mit Zielhaltestelle Alfredstraße.

In der Regel lohnt sich schon ab zwei Fahrten eine 9-Uhr-Tages­karte (gibt es auch als Gruppenkarte für 5 Personen). Für alle die Hamburg öfter mal besuchen lohnt es sich die HVV App zu installieren. Damit bekommt man die Tickets etwas günstiger.

Fahrplanauskunft: https://geofox.hvv.de/web/de/connections?clear=true&language=de

Parken

Ab dem 6. März 2023 ist Borgfelde ein neues Bewohnerparkgebiet. Es gilt in diesem Bewohnerparkgebiet werktags (auch Samstag!) zwischen 09:00 Uhr und 20:00 Uhr eine Parkscheinpflicht (aktuell: 3,00 Euro je Stunde) mit einer Höchstparkdauer von drei Stunden. Am Anfang der Klaus-Groth-Straße vom Berliner Tor kommend oder in der Angerstraße gibt es die Möglichkeit mit einem Tagestickets (aktuell: 10,00 Euro) zu parken. Dann gibt es in der Angerstraße noch ein Parkhaus in dem die ersten zwei Stunden kostenlos sein sollen.

From March 6, 2023, Borgfelde will be a new residents parking area. In this residential parking area, a parking ticket is mandatory on weekdays (including Saturdays!) between 9:00 a.m. and 8:00 p.m. (currently: 3.00 euros per hour) with a maximum parking time of three hours. At the beginning of Klaus-Groth-Straße coming from the Berliner Tor or in Angerstraße there is the possibility to park with a day ticket (currently: 10.00 euros). Then there is a multi-storey car park in Angerstrasse where the first two hours should be free.

Alternativ endet die Anwohnerparkzone an der Burgstraße, weiter Stadtauswärts ist weiterhin parken möglich.

siehe: https://www.hamburg.de/bewohnerparken/16375690/bewohnerparken-uhlenhorst-hohenfelde-borgfelde/


Größere Karte anzeigen

Karin

Karin von Schwesternzeit

Schon seit einiger Zeit ein Name in der Szene der Schwestern.

Schneiderhandwerk und Modedesign

Ihr Wunsch nach der Darstellung des Schönen im Leben mündete einige Jahre später in die Profession zur Modedesignerin und Schnitt-directrice. Sie erwarb parallel zum Studium den Gesellenbrief zum Damenschneiderhandwerk. Nach ihrem Abschluss mit Auszeichnung begann Karin im Atelier eines norddeutschen Hauses für Haute Couture, wurde aber schon bald als Arrangeurin von Modenschauen und Substitutin eingesetzt. So wie das Leben spielt wollte Karin weiterreichende Erfahrungen sammeln und ging ins schöne weltoffene Hamburg. Mit ihrem Label Sahne-Schnitte setzte Karin die individuellsten Modeträume ihrer Kunden auf Mass um.

Der endgültige Schritt zur schwesternzeit

Mehr und mehr Crossdresser lernten bis Ende 2013 ihre Kenntnisse zu schätzen. Karins Idee zu einem Crossdresser- und Transgenderservice in der Kulturmetropole Hamburg nahm Gestalt an. Die Handelspartnerschaft mit absolutely special trade begründete Karins Entscheidung zu einem Crossdresser- und Transgenderservice in der Kulturmetropole Hamburg. Seitdem nimmt Karin und schwesternzeit täglich zufriedene Kunden aus ganz Deutschland und Europa – gerne auch weltweit – nach Ihrem persönlichen Lebensmotto „lebe lieber ungewöhnlich“ in Empfang! Das zog weiteres Enangement nach sich. 2019 machte Karin die Ausbildung im Walschlösschen Göttingen, der einzigen Fortbildungsakademie Deutschlands in diesem Sektor zur Systemischen Beratung im LGBT* Bereich. 2020 kam die Zertifizierung zur Transberatung unter der Schirmherrschaft des BVT* hinzu.
Unser Horizont erweitert sich stetig!

Erfahrungsberichte von Kundinnen

Kundin 1 5. August 2021 - Guten Morgen, Karin! Sowohl gestern als auch heute alles angekommen. Und die Bilder sind wunderschön, ich hab schon öfter Mal… weiterlesen ...
Customer NY. 28. September 2021 - Liebe Karin, der Download aus der MagentaCloud läuft gerade. Vielen Dank für Deine Worte. Der Wechsel in die Arbeit morgen… weiterlesen ...
Kundin C. 26. Oktober 2021 - Liebe Karin, ich wollte Dir schreiben.... Ich weiß gar nicht, wie ich es ausdrücken soll, als ich heute bei Dir… weiterlesen ...
Kundin S. 12. Januar 2022 - Liebe Karin, Du hast mich bezgl. meiner GaOP so wunderbar unterstützt, mich im Vorfeld so einfühlsam beraten, wir haben die… weiterlesen ...
Kundin S. 31. Januar 2022 - Vielen Dank für Deine Freundlichkeit, ich habe mich fantastisch gefühlt, alles war göttlich. Du hast mir das Gefühl gegeben, eine… weiterlesen ...
Kundin 2 5. Februar 2022 - hiermit schreibe ich Dir gerne und möchte mich noch einmal super super doll bei Dir für den wirklich zauberhaften Tag… weiterlesen ...

Alle Erfahrungsberichte …

Links