Kategorie: Erfahrungsberichte

Kundin S.

Liebe Karin,

ich möchte mich noch einmal herzlich für meine Erlebnisse bei Dir und der Schwesternzeit bedanken.

Als ich das erste mal mich getraut habe zu Dir zu kommen, war ich fürchterlich aufgeregt, irgendjemand könnte mich sehen und / oder mich erkennen. Du hast es geschafft durch deine ruhige und verständnisvolle Art mir und meinem weiblichen Teil Raum zu geben, um mich sicher und geborgen zu fühlen.

Nach dem ersten „Schnuppern“ durfte ich noch ein zweites Mal zu Dir kommen und hatte die Gelegenheit bekommen mir im Fundus Klamotten herauszusuchen und Schuhe anzuprobieren.

Mit viel weniger Nervosität und mit leichtem Anflug des Gefühl des Vertrauens zog ich Kleider, Röcke und Oberteile an und störte mich auch nicht mehr daran, das nebenan noch ein Schminkkurs lief.

Das hat mir sehr viel Sicherheit gegeben und so entschloss ich mich zu meinem ersten Date mit Dir.

Wenn auch ungewöhnlich aber sehr angenehm was dann geschah. Verwandlung in eine Frau.

Mein Kleid was ich mir aus dem Fundus ausgesucht hatte und ein paar selbstgekaufte Mitbringsel reichten beim anschließenden Fotoschooting zu 3 Outfits.

Dann wurde der Spiegel abgehängt und es kam Farbe ins Spiel. Wenn man da so sitzt versucht man sich vorzustellen wie man wohl aussieht, während Karin mit dem Blick fürs Detail das Makeup aufträgt.

Wenn dann der Spiegel die Sicht auf das Endergebnis freigibt, dann wird es krass…! Ich hätte fast geweint!

So viele Gefühle wie in dem Moment sich bei mir auftaten hatte ich noch nie:

Überrascht, erschlagen, verblüfft, mega happy, man kann es nicht glauben, man ist eine Frau.

Das anschließende Fotoschooting war klasse und die Bilder ein Traum.

Ich bin Dir, liebe Karin unendlich dankbar, dass Du mir diesen tollen Traum ermöglicht hast und werde bestimmt bald wieder auf Dich zurück kommen.

Liebe Grüße S.

Jana

Ich habe bei Karin zweimal den hervorragenden Perückenservice in Anspruch nehmen können. Den beiden schon über 5 Jahre alten und oft getragenen Perücken fehlte hinten Volumen und Griff, was Karin mit einem Einnähen von Echthaartressen lösen konnte. Die Perücken sind wie neu und haben wieder ein sehr natürliches Aussehen.

Für mich ist sie die erste Adresse wenn es ums “Restaurieren” von liebgewordenen Perücken geht.

Auch für den Kauf einer neuen Perücke kann ich Karins Expertise sehr empfehlen. Sie hat den richtigen Blick, was zu ihren Kundinnen passt und was nicht.

Danke von jana

Kundin 2

hiermit schreibe ich Dir gerne und möchte mich noch einmal super super doll bei Dir für den wirklich zauberhaften Tag gestern bedanken!

Ich bin immernoch wie verzaubert und denke noch an gestern wie an einen wunderbaren Traum. Ich bin Dir unendlich dankbar für die viele Zeit, die Du Dir für mich genommen hast. Natürlich weiß ich, “dass die Rechnung folgt ;-)” aber ich hatte vorher die Angst, dass es möglicherweise “sehr professionell” zugehen könnte und Du nur eine unter vielen verwirrten/verirrten Crossdressern/Transidentären routinemäßig “abwickeln” würdest. Aber eben so war es überhaupt nicht gestern und Du hattest eine Authenzität, bei der sich jede Antwortsuchende wie bei einer sehr guten Freundin oder Schwester aufgehoben fühlt! Das ist wirklich einzigartig! Meine Frau hat es ganz gut aufgenommen. Sie ist einfach die Beste! Und ich finde mich, denke ich, ganz gut wieder in meine Alltagsrolle ein . Eben weil das Erlebnis gestern so intensiv und wunderbar war, kann ich lange davon zehren und hilft mir durch die nächsten Monate zu kommen. Es war wie ein Intensivurlaub für meine Seele. Ich werde liebend gerne wieder bei Dir mal einen solchen Tag buchen…

Kundin S.

Vielen Dank für Deine Freundlichkeit, ich habe mich fantastisch gefühlt, alles war göttlich. Du hast mir das Gefühl gegeben, eine Frau zu sein. Die Zartheit deiner Hände war sehr schön, viele Male war ich kurz davor einzuschlafen. Du hast mich sehr gut geführt. Heute habe ich mich angezogen und geschminkt ins Hotel gewagt. Ich hoffe, beim nächsten Mal Schwestern zu treffen und meinen Übergang schneller vorantreiben zu können. Ich möchte meine Brust operieren lassen. Kennen Sie einen guten Chirurgen? Liebe Grüsse S.

Kundin S.

Liebe Karin,

Du hast mich bezgl. meiner GaOP so wunderbar unterstützt, mich im Vorfeld so einfühlsam beraten, wir haben die OP Methoden besprochen. Du hast mir immer in allen Phasen bis zur OP dann Mut zugesprochen, Ängste genommen. Du warst in allen Phasen für mich immer ansprechbar, wenn ich Fragen hatte, Kummer und Unsicherheit bei mir da war.
Sogar ein Tag vor der OP, im Krankenhaus rief ich Dich an, Du nahmst Dir sehr viel Zeit, und Du hast mich beruhigt, weil ich so mega aufgeregt war, und voll durch den Wind.

Man wird ja bezgl. Wundversorgung nach der Entlassung ziemlich alleine gelassen, auch da hast Du mir wertvolle Tipps gegeben, mir gesagt, wie man medizinisch die Wundbehandlung beschleunigen kann, und was ich machen soll, und was ich nicht machen darf. Auch da hatte ich Ängste, war allein, und auch da hast Du mich wieder beruhigt, und mir die Zuversicht gegeben, alles wird gut.

Karin, ich bin Dir dafür so dankbar, Du bist so wunderbar, und das geht weit über das hinaus, was Du ansonsten schon in Deinem eigentlichen Portfolio für die Schwestern eh schon tolles leistest.

In großer Dankbarkeit
S.

Kundin C.

Liebe Karin, ich wollte Dir schreiben…. Ich weiß gar nicht, wie ich es ausdrücken soll, als ich heute bei Dir war, war ich so überwältigt und so sprachlos und mir ging eigentlich so viel durch den Kopf und ich konnte erst nicht so recht zur Ruhe kommen. Ich habe mich jetzt lange Zeit im Spiegel betrachtet und mich mit dem Herzen gesehen.
Weißt du, wenn ich bei dir bin und ich bin unsicher und zweifle, ob ich das alles schaffe, ob ich mit mir glücklich werde, ob ich mich selbst finde, dann holst du mir einfach die Sterne vom Himmel und machst alles leicht, so dass ich immer fast weinen muss vor Glück. Das ist einfach so. Wirklich. Einfach wunderschön.
Du wirst immer einen großen Platz in meinem Herzen haben.

Ich kann dir nur immer wieder danken und froh sein, dass du da bist. C.

Customer NY.

Liebe Karin,

der Download aus der MagentaCloud läuft gerade. Vielen Dank für Deine Worte. Der Wechsel in die Arbeit morgen Vormittag wird (trotz Home-Office) nicht leicht fallen. Der Kopf (und das Herz) “rotieren” … die Zeit/die Erfahrung war überwältigend … und einfach wunderschön. Danke auch für Deine Unterstützung, Deine Offenheit, die wundervolle Atmosphäre, die Gespräche, das entgegengebrachte Vertrauen … einfach alles. Du hast da einen wunderbaren geschützten Raum/Rahmen geschaffen … von dem ich hoffe, dass er noch sehr lange lebt und vielen hilft, … Freude und glückliche Momente bereitet.

Die von Dir mitgebrachte Semmel gegen Abend war perfekt, wenngleich an solchen Tagen der Sinn mehr nach noch mehr Outfits, Eindrücken, Variationen, schönen Accessoirs usw. steht.

… eine gefühlte Ewigleit 🙂 … später geschrieben:

So, der Download ist nun beendet … ich bin einmal alle Bilder durch. Sie sind unglaublich schön, sinnlich und wertvoll für mich. Schon in der Vorschau auf der Kamera war ich begeistert … und nun in voller Größe. Mit Deiner Regieführung & fotografschen Arbeit (Kunst/Können) ist ein wahrer “Schatz” entstanden. Noch nie habe ich mich selbst so intensiv / so lange angeschaut wie auf diesen Bildern (und zuvor in den Spiegeln bei Dir) und alles für gut so befunden.

Viele liebe Grüße und eine weitere Drückung

NY.

PS. Die Ideen/Wünsche für einen neuen Besuch kreisen schon durch Herz und Kopf ( … und dann mit weniger Gepäck) … z.B. Shopping im Kleid mit Jeanjacke & Co. … über das besagte parkartige Gelände usw.

PPS. Ich staune über mich selbst wie leicht es war … über den Schatten zu springen … und als Frau den Weg zurück in Apartment040 anzutreten. Eine unglaubliche Erfahrung.

Kundin 1

Guten Morgen, Karin!
Sowohl gestern als auch heute alles angekommen. Und die Bilder sind wunderschön, ich hab schon öfter Mal vorm Spiegel gestanden und dachte “gut siehst du heut aus”.
Aber der Tag gestern war einfach Mal ein komplett anderes Level.
Ich habe mich gestern Abend noch hingesetzt und mir alles notiert, was Make-up technisch hängen geblieben ist. Mal schauen was sich einfach umsetzen lässt. Es gibt definitiv noch viel Luft nach oben