Kundin M.

22.12.22

Liebe Karin,
auf dem Rückweg und auf den letzten Kilometern meiner Reise möchte ich Dir noch schreiben und mich nochmals ganz herzlich für den tollen Tag bei und mit Dir bedanken.
Es hat mir einen großen Spaß gemacht und viele neue Erfahrungen gebracht. Ich fühle mich irgendwie jetzt „freier“, nachdem ich mit Dir so offen über das Thema sprechen und mich im „Frau sein“ einen Tag ausleben konnte. Es wird sicherlich nicht das letzte Mal gewesen sein, sondern hat mir die Tür für eine neue spannende Seite aufgestoßen.
Manchmal sind wir Gefangene unserer uns vorgelebten und anerzogenen Vorstellungen. Am Ende des heutigen Tages fühlte sich vieles einfach so normal an, was vorher undenkbar war. Ich wünsche mir, dass es zukünftig häufiger solche Momente gibt, in denen es sich „normal“ anfühlt, die bisherigen Grenzen zu überschreiten. Ich bin gespannt auf den Zeitpunkt, an dem ich mich erstmals in die Öffentlichkeit mit mehr als nur Klarlack auf den Nägeln traue.
Genug geschrieben, ich will Dir Deine Zeit nicht klauen. Ich möchte Dir lediglich ein dickes, großes DANKE zurufen.
Mit lieben Grüßen und ein frohes Weihnachtsfest mit einigen ruhigeren Tagen sowie einen guten Rutsch ins Neue Jahr
Deine M.